Teufelsberg: Abhörhügel am Grunewald

Berlin \ Charlottenburg-Wilmersdorf – Wir sind am Rande des Grunewalder Forsts beim Teufelsberg, zu erreichen über die Teufelsseechaussee, von der Heerstraße kommend. Ausflugsziel, Erinnerungsort, Street Art – Der Teufelsberg wurde aus Weltkriegstrümmern aufgeschüttet und begrünt. Er wird für Naherholung und Wintersport genutzt, Teufelssee und Grunewald sind in unmittelbarer Nähe. Auf der Bergspitze befinden sich Bauten… Weiterlesen Teufelsberg: Abhörhügel am Grunewald

Frankfurt (Oder): Adventsmarkt in der Marienkirche

Land Brandenburg \ Frankfurt (Oder) – Wir sind im Zentrum der Altstadt, hinter dem Oderturm und in Nachbarschaft zu Rathaus und Marktplatz steht die St.-Marien-Kirche. Ausflugsziel – Die Marienkirche war einst Stadtkirche und zählt zu den größten Beispielen der norddeutschen Backsteingotik. Sie wurde im 2. Weltkrieg stark zerstört und erst in jüngerer Zeit in den… Weiterlesen Frankfurt (Oder): Adventsmarkt in der Marienkirche

Kloster Lehnin: Zisterzienser und märkischer Backstein

Land Brandenburg \ Potsdam-Mittelmark – Das Kloster Lehnin befindet sich im Zentrum der Zauche, etwa 20 Kilometer südöstlich von Brandenburg an der Havel. Klosteranlage – Das Zisterzienserkloster wurde im 12. Jahrhundert gegründet und spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Mark Brandenburg. Niedergang nach der Reformation, Zerstörungen im Dreißigjährigen Krieg, Wiederaufbau der Klosterkirche im… Weiterlesen Kloster Lehnin: Zisterzienser und märkischer Backstein

Brandenburg: Mit dem Ausflugsdampfer durch die Stadt

Land Brandenburg \ Brandenburg an der Havel – Brandenburg ist die namensgebende „Wiege der Mark“. Nach Berlin sind es rund 60 Kilometer, die B1 führt mitten durch die Stadt. Unser Ausflug beginnt am Schiffsanleger an der Jahrtausendbrücke mitten in der Stadt. Stadt- und Havelrundfahrt – Brandenburg ist eine Stadt am Fluss, durchzogen von Havelarmen und… Weiterlesen Brandenburg: Mit dem Ausflugsdampfer durch die Stadt

Lanzarote: In den Lavatunneln des Monte Corona

Spanien \ Kanarische Inseln \ Lanzarote – Der Norden der Insel wird vom Krater des Monte Corona überragt und ist bis zur Ostküste von dessen Eruptivgestein geprägt. Hier befinden sich die Höhlen Cueva de los Verdes und Jameos del Agua. Vulkanlandschaft, Höhlen, Grotten – Durch vulkanische Aktivität sind vor 4.000 Jahren Lavaröhren entstanden, die ein… Weiterlesen Lanzarote: In den Lavatunneln des Monte Corona

Lanzarote: Wohnzimmer in der Lavablase

Spanien \ Kanarische Inseln \ Lanzarote – Wir sind in Tahiche, nördlich der Inselhauptstadt Arrecife. Hier hatte César Manrique ein Haus. Erinnerungsort, Museum – Die private César-Manrique-Stiftung nutzt das ehemalige Wohnhaus des Künstlers, das in und auf mehreren Lavablasen errichtet wurde, als Ausstellungsort und für die Kulturförderung auf der Insel. Juni 2018 – César Manrique… Weiterlesen Lanzarote: Wohnzimmer in der Lavablase

Lanzarote: Vom Feigenkaktus und allen seinen Verwandten

Spanien \ Kanarische Inseln \ Lanzarote – Wir sind in Guatiza, dem ländlich geprägten Zentrum des Kakteenanbaus im Nordosten der Insel. Vulkanlandschaft, Kakteen – In der Region werden Feigenkakteen angebaut, um aus Schildläusen roten Farbstoff zu gewinnen. Anknüpfend an diese Tradition wurde in Guatiza ein Schaugarten angelegt, der über 1.400 Kakteenarten aus aller Welt präsentiert.… Weiterlesen Lanzarote: Vom Feigenkaktus und allen seinen Verwandten

Lanzarote: Zwischen den Kratern der Feuerberge

Spanien \ Kanarische Inseln \ Lanzarote – Der Nationalpark Timanfaya liegt im Südwesten der Insel. Er ist über 50 km² groß, hat ein Besucherzentrum in seiner Mitte und ein Nationalparkzentrum an seinem nördlichen Rand. Vulkanlandschaft – Im Gebiet des Nationalparks entstanden bei Vulkanausbrüchen im 18. Jahrhundert 32 neue Krater. Der Vulkanismus ist bis heute allgegenwärtig… Weiterlesen Lanzarote: Zwischen den Kratern der Feuerberge