Frankfurt am Main: Zwischenstation

Hier sind wir: In Frankfurt am Main, einer der größten Metropolen und Finanzzentrum Deutschlands.
Land Hessen.

Das gibt es zu sehen: Imposante Skyline, Altstadt mit Römerberg und Kaiserdom. Deutsche Geschichte, Kultur und Kunst auf engstem Raum konzentriert.

Zeitstempel: März 2013

Immer wieder einmal führen die Wege nach Frankfurt am Main. Meist nutzt man die Stadt als Verkehrsknoten, ist auf dem Weg irgendwo hin, steigt einfach nur um und nimmt maximal die Skyline wahr. Oder ein dienstlicher Termin wartet, wegen Stau oder Verspätung ist man stets spät dran und hetzt nur durch die Straßen. Gut, auch für uns war Frankfurt eigentlich nur Etappenziel, doch wir hatten uns vorgenommen, eine ausgiebige Pause mit Spaziergang einzulegen.

Obwohl es schon hart auf Mittag geht und es ein Werktag ist, haben wir keine Probleme einen Parkplatz zu finden. Direkt am Main steigen wir aus, die stählerne Fußgängerbrücke zur Altstadt hinüber ist bereits in Sichtweite. Wir schlendern am Fluss entlang, bestaunen die Hochwassermarken am Brückenfundament, gehen Richtung Dom.

Es ist nicht schwer, sich in Frankfurt zu orientieren. Irgendwie steht alles, was für sehenswert erachtet wird, in Beziehung zum Fluss. Natürlich wollen wir zum Römer, einen Blick auf die Paulskirche erhaschen und Wolkenkratzer schauen. Auch Schiller und Goethe treffen wir unterwegs – und grüßen höflich.

Und auf der Zeil wollen wir zumindest ein paar Schritte flanieren – und endlich einen Happen essen. Wir entscheiden uns für einen schnellen Snack beim Bäcker, besorgen noch Batterien für den Fotoapparat (wozu ist man schließlich auf einer Einkaufsmeile) und laufen noch einen großen Bogen durch den gläsernen Häuserwald zum Parkplatz zurück. Beeindruckt von ihrer schieren Höhe knipsen wir die kühl glänzenden Fassaden. Alles Hochformat, anders geht gar nichts, und alle Bilder durchweg nicht wirklich vorzeigbar. Wer das nicht versteht, war noch nicht da.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s